Miteinander Top
blockHeaderEditIcon
Mitein-Akkor-Rueckschau
blockHeaderEditIcon

Rückschau/Archiv 2019

wink Mit der Jahreshauptversammlung am 1. Feb. im Gasthaus Marie starteten wir in das Jahr 2019.

wink Die Vereinssitzung in der Gemeinde zwecks Terminkoordinierung besuchte der Obmann und deponierte dabei das Miteinander Heuer keinen Ausschank beim Dorfabend machen würde, da wir mit Sautrogrennen und Adventsingen schon zwei Veranstaltungen zu bewältigen hätten.

wink Zwei Mitglieder besuchten einen Infoabend über die DSGVO in der Vereinsakademie in Innsbruck.

sad Beim Achensee Mountainbike Festival am 26. Mai stellten wir beim Marathon am Sonntag 4 Streckenposten, der Verein erhielt eine Spende über € 100,-

winkBei Vorstandssitzungen am 14. Juni und 26. Juli wurden die Vorbereitungen für das Seefestl mit Sautrogrennen besprochen.
Da unsere T-Shirt schon 9 Jahre auf dem Buckel haben, entschlossen wir uns für die Anschaffung neuer Vereins T-Shirts. Ebenso bestellten wir ein 12/6 Meter grosses Partyzelt, welches beim Fischerstechen als Sonnenschutz und beim Bauern und Handwerkermarkt als Wetterschutz verwendung finden soll.
Ein Vorstandsmitglied spendete einen Erste-Hilfe-Koffer der mit Hilfe von Dr. Waldhart ausgestattet wurde.

blush Miteinander am Achensee Seefest´l am 15. August wieder ein voller Erfolg (Pressebericht)
Trotz der durchwachsenen Wettervorhersagen stürmten die Besucher das 5. Seefestl mit Sautrogrennen und Kinderolympiade beim Badestrand in Achenkirch. Küche und Bedienpersonal hatten alle Hände voll zu tun, Verschnaufpausen waren Mangelware oder überhaupt nicht vorhanden. Vom Veranstalter ein herzliches Danke an alle freiwilligen Helfer.
Bei Wassertemperaturen um die 17 Grad stellten sich gerade mal 30 Teams der Herausforderung Sautrogrennen. Trotz heranziehenden Regens und Sturmböen entschieden die Finalisten die Finalläufe durchzuführen. Nass wurden sie alle, egal ob vom Achensee- od. Regenwasser.
Bei den unter 14jährigen gewannen die “Speedboater“ aus Untergruppenbach vor den „no names“ aus BadenWürttemberg. Im Rennen um Platz Drei mussten sich „Die Wölfe“ aus Unna den „IMBATABLE“ aus Frankreich geschlagen geben.
Das Große Finale in der Allgemeinen Klasse gewannen die „Neckar Piraten“ (Noah u. Klaus) aus Baden Württemberg vor den “Seekar“ (Michael u. Jonathan) aus München. Im Kampf um Platz Drei setzten sich die „Kemater Hiat“ (Petra u. Johanna) aus Kematen durch und schlugen die „Seeadler“ (Dennis u. Kerstin) aus Ludwigsburg.
Der Jugendtreff Achenkirch, der die Kinderolympiade organisierte, hatte alle Hände voll zu tun um den unerwarteten Andrang zu bewältigen, An den zahlreichen Stationen wurde geworfen, gezielt, gehüpft, palanziert geschossen und geschminkt was das Zeug hielt.
Der Veranstalter „Miteinander am Achensee“ möchte sich auf diesem Weg bei allen Sponsoren und Unterstützern des Seefestls herzlich Bedanken besonders aber bei der Gemeinde Achenkirch und Bürgermeister Karl Moser für die zur Verfügung Stellung der Liegewiese und deren Infrastruktur.
Ein ganz besonderer Dank gilt aber den zahlreichen Besuchern, deren Besuch zum Erfolg unseres Seefest´l beiträgt, und damit Hilfe für diejenigen ermöglichen denen es nicht so gut geht.

wink Vorstandssitzung am 21. Sep. bei dieser Sitzung entschlossen wir uns schweren Herzens unser 8. Achensee´r Benefitz Adventsingen wegen Terminkollision mit einer gleichartigen Veranstaltung in der Region abzusagen.

wink Helferfestl am 21. Sep. beim Kirchenwirt in Eben für alle fleißigen Helfer beim Fischerstechen, vom Kirchenwirtteam wurden wir mit köstlichen Ripperl verwöhnt und der Steirer Franz sorgte für angenehme Hintergrund- später Tanzmusik.

surprise Mit dem 2. Rang bei den Stockschieß Dormeisterschaften feierte unser Verein einen Großartigen Erfolg.
 

Rückschau/Archiv 2018


blush Bei der Vorstandssitzung am 22. Jänner konne man auf ein finanziell erfolgreiches Adventsingen 2017 zurückblicken, dies auch wegen der zahlreichen Sponsoren aus der Region Achensee.
Auch wurde der Vorschlag mit dem Adventsingen einen Handwerker- u. Bauernmarkt mit überwiegend heimischen Produkten ins Leben zu rufen besprochen.

yes Vorstandssitzung am 4. April. Das Ansuchen einer Familie die sich nach Krankheit und einer noch nicht erledigten Invalidätspensionsansuchen in einer präkeren Situation befindet wurde nach mehrmaliger Rücksprache ein finazieller Zuschuss gewährt. Ausserdem erhielt die Familie mit unserer Hilfe einen Bezugsschein für die Tafel Vomp.
Für den geplanten Bauern- und Handwerkermarkt am 1. Dez. gibt es schon einige Zusagen und Intressierte, so kann mit der Planung und umsetzung begonnen werden.

cheeky Miteinander Hoagascht im Vitalberg (Pressebericht)
Kürzlich lud Miteinander am Achensee, der Verein für Benachteiligte und in Not geratene Mitbürger, seine Mitglieder zum diesjährigen Hoagascht ein. Wir trafen uns beim Vitalberg in Pertisau wo wir zu einer Führung durch das Vitalberg Museum eingeladen waren. An dieser Stelle ein herzliches Dankeschön an Herrn Albert Albrecht für die Einladung. Wir konnten einiges über die beschwerliche Gewinnung des Steinöles im Bächental erfahren. Anschließend ließen wir es uns im Vitalberg bei Kaffee und Kuchen gut gehen, einige Mitglieder des Vereines lernten sich erst an diesem Tag kennen und so wurde noch lange geratscht und neue Freundschaften geschlossen. Ein intressanter und unterhaltsamer Nachmittag ging mit der Heimfahrt ins Achental zu Ende.

wink Bei schönenm warmen Sommerwetter waren wir für den Ausschank beim Dorfabend, der heute vor der Mehrzweckhalle stattfand zuständig.

yes Bei der 100 Jahr Feier der Bäckerei Adler wurde der Standerlös von über 200,- Euro des Tiroler Eigenbrödlers an den Verein Miteinander am Achensee gespendet. Der Eigenbrödler ist ein Tiroler Bäckermeister der etwas anderen Art, ein Eigenbrödler halt wie der Name schon sagt. Hier findest du mehr zum Tiroler Eigenbrödler. www.tirolereigenbroetler.at/

 

 

 

 

 

 

 

 

 




 

Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail
*